Shaolin Kultur Zentrum
Shaolin Kultur Zentrum

Seine Heiligkeit, Abt „Shi Yong Xin“

 

Seine Heiligkeit, der ehrwürdige Großmeister Shi Yong Xin, ist der 30. Abt des Shaolin Tempels, seit dessen Gründung im Jahre 495 n. Chr.

 

Am 19. und 20. August 1999 wurde eine Dharma-Versammlung abgehalten, um den Mönch Shi Yong Xin in das Amt des Abtes des Shaolin Tempels einzuführen. Damit wurde er der 30. Nachfolger des 1. Abtes Xue Ting Fu Yu und löste Abt Su Xi, der aus Altergründen aus dem Amt schied, ab.

Der Shaolin Tempel mit seiner mehr als 1.500-jährigen Tradition stellt seit der Tang Dynastie das größte buddhistische Kloster Chinas dar. Entsprechend ist es die größte buddhistische Schule Chinas, und seine Kampfmönche sind weltberühmt. Sein Abt kann mit Fug und Recht als der höchste Würdenträger des Zen-Buddhismus gelten.

Der Zen-Meister Yong Xin ist seit seiner frühesten Kindheit Mönch und gilt als einer der größten buddhistischen Gelehrten der Welt und als einer der höchsten Autoritäten des Chan-Buddhismus überhaupt.

Abt Shi Yong Xin ist ein weltoffener Mann, der für Shaolin schon in relativ kurzer Zeit unglaubliches geleistet hat. So gehört die Renovierung der Dharma-Halle, des Glockenturms und des Trommelturms im Kloster zu seinen Verdiensten.

Er hat einige Bücher über buddhistische Philosophie veröffentlicht und bringt ein regelmäßiges Magazin über den Buddhismus ("Tautropfen und Zen") heraus. Er hat etliche buddhistische Aktivitäten in China eingeleitet und wurde zum Vorsitzenden der Buddhistischen Vereinigung der Provinz Henan berufen. Auch ist er Abgeordneter des chinesischen Volkskongresses.

Er förderte den Austausch und die Öffnung von Shaolin mit und gegenüber dem Ausland. Seiner Führung ist die Eröffnung der Tempel in USA, England und Deutschland zu verdanken, und er fördert den buddhistischen Austausch im In- und Ausland. Damit ist sein Beitrag zur Völkerverständigung gar nicht hoch genug zu bewerten.

Seine Heiligkeit wird von Buddhisten überall auf der Welt sehr geschätzt, und seine Führung weist in eine große Zukunft für Shaolin. Dabei weiß der Großmeister trotz seiner Betonung des Buddhismus sehr wohl um die Bedeutung des Shaolin Kung Fu als eines der größten Kulturerben Chinas und unterstreicht dies auch immer wieder. Einige seiner Projekte zielen auch sehr auf genau diesen Punkt hin.

Hier finden Sie uns

Shaolin Kultur Zentrum
Hermannstr. 44
33602 Bielefeld

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+49 521 2706655 

oder schreiben Sie uns eine E-Mail

Öffnungszeiten

Montags - Freitag:

16:00 - 21:00 Uhr

Donnerstags:
15:00 - 21:00 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Shaolin Kultur Zentrum